Endlich Sommer


Wir haben hier ein paar Empfehlungen für Sie, um die richtigen Weine für die warme Jahreszeit zu finden.


Wie wäre es z. B. mit einem leckeren Weißwein aus roten Trauben, einem sogenannten „Blanc de Noirs“? Hier wäre er: ein Wein mit einer ganz zarten Färbung, der aus den beiden roten Rebsorten Cabernet Franc und Merlot gekeltert wurde. Der Wein hat eine sehr dezente Säure, feine fruchtige Aromen und gut gekühlt ist er jetzt ein Genuß.

Hier geht's zum Mas Paillet Blanc de Noirs...


Oder wie wäre es mit einem sauberen Grauburgunder aus der Pfalz? Wir haben nun auch den Grauburgunder vom Weingut Heiner Sauer in unser Sortiment aufgenommen. Neben seinem Chardonnay, seinem Sauvignon Blanc oder seinem Weißwein-Cuvée 'Cana' ist auch dieser Wein sehr gut für den Genuß bei sommerlichen Temperaturen geeignet.

Hier geht's zu den Weinen von Heiner Sauer...


Von Ihm gibt es übrigens noch einen besonderen Wein neu in unserem Sortiment: eine historische Rebsorte, die als verschollen galt, und nun in einem seiner Weinberge wieder entdeckt wurde. Es handelt sich um seinen bisherigen Weißburgunder aus der Lage 'Schloß' in Böchingen. Der 1977 angelegte Weinberg war bisher als Weißburgunder im Weinbergskataster eingetragen. Der Wein war von Anfang an ein sehr begeisternder Wein, er wurde im Doppelbarrique (500l-Faß) ausgebaut und wurde immer sehr hoch benotet. Der Rebsortenkundler Andreas Jung bekam 2009 einen Forschungsauftrag vom Bundesministerium für Landwirtschaft, um alte Rebsorten zu entdecken. Er untersuchte diesen Weinjberg und stellte fest, dass es sich um die als ausgestorben geltende Rebsorte 'Grünfränkisch' handelt. Seit 2013 wurde dann dieser Weinberg auch offiziell als mit Grünfränkisch bepflanzt anerkannt und der bisherige Weißburgunder wurde entsprechend umgetauft. Und seitdem hat also Heiner Sauer wohl den einzigen Weinberg mit dieser Rebsorte.

Hier geht's zum Grünfränkisch von Heiner Sauer...


Noch etwas Neues aus Italien:
passend zum Sommer kommt hier der neue Limoncello aus handwerklicher Produktion dirtekt aus Italien. Gießen Sie etwas von diesem Likör mit kühlem Wein, Prosecco oder Sekt auf und Sie haben einen herrlich frischen Aperitif!

Hier geht's zum Limoncello....



Neue Weine aus der Toskana

Wir freuen uns, Ihnen 3 neue Chianti vorstellen zu können. Sie stammen vom Weingut Majnoni Guicciardini im Tal der Elsa, zwischen Florenz und San Gimignano.
Neben dem Weinbau wird auch Landwirtschaft mit traditionellem toskanischem Fruchtwechsel betrieben. Dazu gehören natürlich auch Olivenhaine. Der Betrieb ist seit 1870 im Familienbesitz. Heute führt der Urenkel Pietro Majnoni den Betrieb.
Die Weinberge nehmen mit 28 ha nur einen kleinen Teil der Gesamtfläche ein, aber sie bilden das Herz des Betriebes. Es werden die traditionellen toskanischen Rebsorten angebaut: Sangiovese, Trebbiano, Malvasia bianca und Malvasia nera und Colorino - aber auch Dolcetto und Chardonnay - nur die allgegenwärtigen Sorten wie Merlot oder Cabernet Sauvignon sucht man hier vergeblich. Ab 2001 wurde auf die ökologische Wirtschaftsweise umgestellt. Die Keller befinden sich in Gebäuden aus dem vorletzten Jahrhundert, der Reifekeller stammt aus dem Mittelalter. Jede Rebsorte wird separat vergoren, mit moderner Temperaturkontrolle, die hochwertigen Rotweine (der Chianti) werden lange auf der Maische vergoren, um möglichst viel Struktur zu erhalten - die einfachen Landweine bleiben nur kurz auf der Maische.
Als Winzer alter Schule schafft Pietro Majnoni ausdruckstarke Weine mit klarer Typizität der Toskana, vor allem durch die Verwendung der heimischen Rebsorten.

Hier geht es zu den Weinen...


 
 


Neu bei uns: Rosso del Convento -
ein weiterer Rotwein ohne Schwefelzusatz

Die Nachfrage nach Weinen ohne Schwefelzusatz steigt und deshalb haben wir uns entschlossen, einen weiteren Wein dieser Art in unser Sortiment aufzunehmen. Neben den beiden rebsortenreinen Rotweinen Merlot und Cabernet Sauvignon bieten wir Ihnen mit dem neuen Jahrgang 2014 nun auch den Rosso del Convento an. Er ist zu 80% aus Merlot und zu 20% aus Cabernet Sauvignon gekeltert.

Das Weinjahr 2014 war ja in Italien sehr bescheiden, es regnete vor allem in Norditalien beinahe unaufhörlich und die Winzer mussten viel Arbeit und Aufwand investieren, um ansprechende Weine zu bekommen.

Der Rosso del Convento ist durch sein Cuvée aus den beiden Rebsorten ein runder und trinkbarer Wein geworden. Probieren Sie ihn zu leichten Fleischgerichten, zum Abendbrot oder solo als Begleiter zu anregenden Gesprächen.
 

Zum Thema 'Weine ohne Schwefelzusatz' lesen Sie hier unsere ausführliche Darstellung...

Hier geht's zu unseren anderen Wein ohne Schwefelzusatz...

Rosso del Convento IGT (ohne Schwefelzusatz)

2014 Rosso del Convento IGT (ohne Schwefelzusatz)

Az. Agr. Pizzolato

Az. Agr. Pizzolato, Villorba / Venetien / Italien
0,75l - rot - 11,5 vol% Alkohol - trocken
ohne Schwefelzugabe - vegan - zertifiziert ökologisch
Ohne Schwefelzusatz vinifiziert, dadurch kann dieser Wein für empfindliche Menschen besser verträglich sein. Fruchtig, harmonisch und weich - 80% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon

 
EUR
0,75l
6,50
inkl. MwSt
zzgl.
Preis pro Liter: 8,67 EUR

Wir können nur bio...

Bei uns ist alles bio.


Flaschenpost

Veranstaltungshinweise, Weinempfehlungen, Winzerportraits, Weinwissen und mehr!

Ihre Emailadresse:

Bestellablauf

Wenn Sie als Kunde registriert sind und Sie Ihre Wunschweine in den Warenkorb gelegt haben, geht's so einfach weiter:
1. Versandadresse auswählen
2. Zahlungsart auswählen, evtl. Gutschein einlösen
3. Bestellung prüfen
4. Bestellung absenden - jetzt kostet es was.

Zahlen Sie mit PayPal

Einkaufen ohne Risiko

Wir bieten Ihnen Sicherheit und Verlässlichkeit beim Online-Einkauf. Überzeugen Sie sich:
»»Versandbedingungen
»»Zahlungsarten
»»Datenschutz
»»Unsere AGB
»»Preisliste als PDF-Datei
»»Preisliste durchblättern

Einfach
Kinderleichtes Handling – ohne Registrierung
Schneller – sofortiger Versand bei Lagerware
Unsere Zufriedenheitsgarantie für Sie: Geben Sie Weine zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind
20 Jahre Pinot Gris Weinhandel

Wein-Information und Kommunikation

Sie suchen andere Ökoprodukte? Sie finden Sie auf Ökoportal.de

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche