Badische Weine aus dem Markgräfler Land


Das Weingut Zähringer liegt in Heitersheim (Bereich Markgräflerland) im südlichen Baden. Es wurde um 1844 von den Ururgroßvätern der heutigen Besitzer Wolfgang und Marlies Zähringer gegründet.
Die Weinberge umfassen zehn Hektar Rebfläche. Sie sind mit den Rotweinsorten Spätburgunder (40%), Frühburgunder, Regent, Cabernet Mitos, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot, sowie den Weißweinsorten Gutedel, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Müller-Thurgau und Nobling bestockt. Neben den eigenen 10 Hektar liefert eine Handvoll Winzer von weiteren insgesamt 40 Hektaren ihre Trauben an das Weingut, auch diese Winzer sind alle Demeter-zertifiziert.
Die Vergärung erfolgt noch in gewissem Umfang mit Reinzuchthefen, seit 2006 bei vielen Weinen zunehmend auch mit kellereigenen Hefen. Je nach Weintyp gären die Weine im Edelstahltank, im großen Holzfass, als Spezialität des Hauses im Vierlig (einem traditionellen Markgräfler 600-l-Fass) oder im Barrique. Die Rotweine werden traditionell maischevergoren. Hand in Hand mit der Natur wachsen hier hochwertige Weine mit individuellem Charakter.
Das Weingut wird bereits seit 1987 konsequent ökologisch bewirtschaftet. Das Weingut ist Mitglied bei ECOVIN und seit 2010 auch Demeter-zertifiziert.
 

Ein feiner Müller-Thurgau mit floralen Noten und Anklängen von grünen Äpfeln und Birnen, harmonisch und ausgewogen, trocken (vegan)
Hier geht's zum Wein...

 

Ein eleganter Gutedel. zart-duftig nach Stachelbeeren und grünem Apfel, mit einer vornehmen zurückhaltenden Art, trocken (vegan)
Hier geht's zum Wein...

 

Ein feinfruchtiger Grauburgunder, mit Duft von Apfelblüten, Holunderblüten, und gut strukturiertem Körper mit feiner Säure, gehaltvoll und trocken (vegan)
Hier geht's zum Wein...

 

 


 

Jetzt kommt die Novello-Zeit!


Der Novello ist einer der Wein-Primeurs des neuen Erntejahres. Ende August wurden die Trauben gelesen, und Ende Oktober ist der Wein bereit zum Trinkgenuss. Dieser junge Wein, der aufgrund seines besonderen Gärverfahrens (die sogenannte Kohlensäuregärung) nach der Ernte nicht lange im Keller der Winzer lagern muss. Er ist säurearm und besticht durch eine sehr fruchtige Note, eine runde, weiche Struktur und wenig Tannine. Dieser Novello wird aus 80% Merlot und 20% Cabernet gekeltert.

Und noch etwas Besonderes gibt es an diesem Novello: er ist ohne Zusatz von Schwefel hergestellt (außerdem ist er bio und vegan).

Der Novello 2014 ist bei uns ab Anfang November erhältich - der Wein darf offiziell ab dem 6. November, nachdem er von einer amtlichen Kommission geprüft wurde und eine Sondergenehmigung für den Verkauf als Novello erhalten hat, auf den Markt kommen..

Zur Saison-Eröffnung der Weine aus der diesjährigen Ernte gibt es Rabattpreise für Bestellungen ab 12 Flaschen!

Hier geht's zum Novello...

 

 

 

Unsere aktuelle Empfehlung: zwei Weine von Heiner Sauer

Die Vorfahren von Heiner und Monika Sauer waren Landwirte, die schon Weinbau, aber Weinbau noch als Teil eines bäuerlichen Betriebes mit Tieren und Ackerflächen betrieben - in jüngerer Zeit entstanden ja erst die reinen Weinbaubetriebe. Das heutige Weingut ist aus den Betrieben beider Eltern hervorgegangen und wurde 1987 gegründet. Heiner hat dort von Anfang an nach biologischen Grundsätzen gearbeitet (Bioland). Im Wind- und Regenschatten der Berge des Pfälzer Waldes liegen seine 18 ha Weinberge auf sehr unterschiedlichen Böden.

Die Weine werden in modernen Edelstahltanks vergoren und anschließend teilweise in großen alten Eichenfässern gelagert. Die Premiumweine reifen in neuen Barriquefässern. Heiner Sauer ist später seiner Abenteuerlust nach Spanien gefolgt und hat dort ein weiteres Weingut aufgebaut: die Bodegas Palmera (auch bei uns erhältlich).

Und in neuerer Zeit kommt etwas hinzu, dass Deutschland und Spanien in gewissem Sinn zusammenführt: er hat einige Tinajas aus Spanien nach Deutschland geholt und experimentiert mit ihnen. Tinajas sind traditionelle Tonamphoren, die bis heute in manchen Gegenden Spaniens verwendet werden. Er hat mehrere Tinajas im Pfälzer Weingut eingegraben und erzeugt in ihnen besondere Weine: auf der Maische vergorene Weißweine, die sich in ihrer Entwicklung zwar nicht völlig, aber weitgehend selbst überlassen werden. Es sind bereits beeindruckende Weine dabei heraus gekommen...

Hier aber nun ein frischer Pfälzer Weißwein aus Chardonnay, und dazu ein Spätburgunder, der zunächst im Holzfass für einige Jahre "vergessen" wurde, weil er nicht recht zu werden schien. Erst nach 5 Jahren im Fass hat er sich so weit entwickelt, dass er alle zum Staunen bringt. Probieren Sie ihn!

 

Chardonnay trocken

2013 Chardonnay trocken

Weingut Heiner Sauer

sehr ansprechende Frucht (Blüten und reifes Obst), schmelzig und gehaltvoll am Gaumen, lang, trocken

 
EUR
0,75l
9,50
inkl. MwSt
zzgl.
Preis pro Liter: 12,67 EUR
Spätburgunder trocken

2009 Spätburgunder trocken

Weingut Heiner Sauer

5 Jahre im großen Holzfass ausgebaut, dunkles Rubinrot, vollreife Fruchtaromen (Sauerkirsche, Johannisbeere), würzig mit Vanille, elegant, tief und körperreich, lang, trocken

 
EUR
0,75l
13,50
inkl. MwSt
zzgl.
Preis pro Liter: 18,00 EUR

Wir können nur bio...

Bei uns ist alles bio.


Flaschenpost

Veranstaltungshinweise, Weinempfehlungen, Winzerportraits, Weinwissen und mehr!

Ihre Emailadresse:

Bestellablauf

Wenn Sie als Kunde registriert sind und Sie Ihre Wunschweine in den Warenkorb gelegt haben, geht's so einfach weiter:
1. Versandadresse auswählen
2. Zahlungsart auswählen, evtl. Gutschein einlösen
3. Bestellung prüfen
4. Bestellung absenden - jetzt kostet es was.

Zahlen Sie mit PayPal

Einkaufen ohne Risiko

Wir bieten Ihnen Sicherheit und Verlässlichkeit beim Online-Einkauf. Überzeugen Sie sich:
»»Versandbedingungen
»»Zahlungsarten
»»Datenschutz
»»Unsere AGB
»»Preisliste als PDF-Datei
»»Preisliste durchblättern

Einfach
Kinderleichtes Handling – ohne Registrierung
Schneller – sofortiger Versand bei Lagerware
Unsere Zufriedenheitsgarantie für Sie: Geben Sie Weine zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind
20 Jahre Pinot Gris Weinhandel

Wein-Information und Kommunikation

Sie suchen andere Ökoprodukte? Sie finden Sie auf Ökoportal.de

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche