Rosso del Convento IGT (ohne Schwefelzusatz)

2014 Rosso del Convento IGT (ohne Schwefelzusatz)

Az. Agr. Pizzolato

Az. Agr. Pizzolato, Villorba / Venetien / Italien

0,75l - rot - 11,5 vol% Alkohol - trocken
ohne Schwefelzugabe - vegan - zertifiziert ökologisch

Ohne Schwefelzusatz vinifiziert, dadurch kann dieser Wein für empfindliche Menschen besser verträglich sein. Fruchtig, harmonisch und weich - 80% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon

Rebsorten:

Lieferzeit:
1-3 Werktage

 
EUR
0,75l
6,50
inkl. MwSt
zzgl.
Preis pro Liter: 8,67 EUR
 
Haben Sie noch Fragen?
Gerne beantworte ich Ihre Fragen umgehend und kompetent - hier!

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

'Utopie' Blanc sec - VdP Spätburgunder Blanc de Noirs trocken Spätburgunder trocken Duft nach roten Beeren, kräftig am Gaumen mit Anklängen an Unterholz und Kirsche, mineralisches Finale aus 100% Spätburgunder


12,75
--> Weißer Burgunder trocken 1,0l Gutedel trocken Scheurebe fruchtig 1,0l

Wir können nur bio...

Bei uns ist alles bio.


Bestellablauf

Wenn Sie als Kunde registriert sind und Sie Ihre Wunschweine in den Warenkorb gelegt haben, geht's so einfach weiter:
1. Versandadresse auswählen
2. Zahlungsart auswählen, evtl. Gutschein einlösen
3. Bestellung prüfen
4. Bestellung absenden - jetzt kostet es was.

Flaschenpost

Veranstaltungshinweise, Weinempfehlungen, Winzerportraits, Weinwissen und mehr!

Ihre Emailadresse:

Zahlen Sie mit PayPal

Einkaufen ohne Risiko

Wir bieten Ihnen Sicherheit und Verlässlichkeit beim Online-Einkauf. Überzeugen Sie sich:
»»Versandbedingungen
»»Zahlungsarten
»»Datenschutz
»»Unsere AGB
»»Preisliste als PDF-Datei
»»Preisliste durchblättern

Einfach
Kinderleichtes Handling – ohne Registrierung
Schneller – sofortiger Versand bei Lagerware
Unsere Zufriedenheitsgarantie für Sie: Geben Sie Weine zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind
20 Jahre Pinot Gris Weinhandel

Wein-Information und Kommunikation

Sie suchen andere Ökoprodukte? Sie finden Sie auf Ökoportal.de

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche