Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1

Gartenhimbeere-Apfel-Cuvée

Gartenhimbeere-Apfel-Cuvée
41,50 €
Inhalt: 0.5 Liter (83,00 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Flasche/n
  • S190010
  • Deutschland | Baden
Feiner, auserlesener Duft und Aroma, eine Spezialität aus Gartenhimbeeren, die nicht in... mehr
Gartenhimbeere-Apfel-Cuvée
Feiner, auserlesener Duft und Aroma, eine Spezialität aus Gartenhimbeeren, die nicht in Neutralalkohol, sondern in Apfelbrand mazeriert werden. Zu den dezenten, feinen Apfelaromen gesellt sich die Spitze, die verführerische Himbeere!
Speisetipp/Anlass: Digestif
Herkunft/Anbaugebiet: Deutschland/Baden
Rebsorten: 42 vol% Alk.
Erzeuger: Weingut Helde, Jechtingen / Baden / Deutschland
Inhalt: 0,5l
Alkoholgehalt: 42,0 vol%
Biokennzeichnug: Bioland
empfohlene Trinktemperatur: bei 16-18°C zu trinken
Fassausbau: kein Holzfassausbau
lagerfähig: kann 5-10 Jahre reifen

Traditionsreich, ökologisch, qualitätsorientiert: diese drei Worte bilden die Leitlinien für das Weingut Norbert Helde in Jechtingen am Kaiserstuhl. Die Trauben werden von Hand gelesen, schonend abgebeert und ohne Stiele und Stengel behutsam in moderner Presse gekeltert. In modernen Edelstahltanks reifen die kleinen und sortenreinen Gebinde zu kräftigen und fruchtbetonten Weinen heran.

Eine besondere Leidenschaft hat Norbert Helde in den letzten Jahren entwickelt: seine Edelbrände. Die Rohstoffe stammen ausschließlich aus eigenem Anbau - auf Streuobstwiesen wachsen alte Apfelsorten, Birnen, wilde Pflaumen, Quitten, Schlehen, schwarze Johannisbeeren und spezielle Kirschsorten, die in eigene Destillate eingelegt werden. In der Regel wird doppelt destilliert, um ein besonders weiches und mildes Ergebnis zu erhalten. Nur das Herzstück eines jedes Feinbrandes wird auf Flaschen gezogen, um die optimale Qualität zu gewährleisten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Gartenhimbeere-Apfel-Cuvée
Bewertung schreiben
Bewertungen werden von uns freigeschaltet, um Spam-Missbrauch zu verhindern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen