Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1

2011 'Quinta Esteveira' Riserva Douro DOC

2011 'Quinta Esteveira' Riserva Douro DOC
11,99 €
Inhalt: 0.75 Liter (15,99 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Flasche/n
  • 760001
  • mittelschwere gehaltvolle Rotweine
  • Portugal | Dourotal
aus den authochtonen Rebsorten des Dourotals, ansprechender Duft mit Anklängen an Sauerkirsche,... mehr
2011 'Quinta Esteveira' Riserva Douro DOC
aus den authochtonen Rebsorten des Dourotals, ansprechender Duft mit Anklängen an Sauerkirsche, gute Struktur, würzig, konzentriert, trocken
Erzeuger: Casal dos Jordões, São João da Pesqueira / Dourotal / Portugal
Herkunft/Anbaugebiet: Portugal/Dourotal
Farbe: rot
Inhalt: 0,75l
Alkoholgehalt: 14,0 vol%
Jahrgang: 2011
Rebsorten: Touriga Franca, Touriga Nacional
Fassausbau: Ausbau im großen Holzfass
Biokennzeichnug: zertifiziert ökologisch
trocken/süß: trocken
Schwefel/vegan/Histamin: enthält Sulfite, vegan
Restzucker [g/l]: 0,8
Säure [g/l]: 5,3
Speisetipp/Anlass: würzige Fleischgerichte, geschmortes Gemüse
empfohlene Trinktemperatur: bei 16-18°C zu trinken
lagerfähig: kann 3-5 Jahre reifen
Weintyp: anspruchsvoll, komplex, kraftvoll, reif, schwer

Arlindo da Costa ist ein eigenwilliger, charmanter alter Mann mit einer Vorliebe für Medaillen - manchmal kann man das auch an seinen Flaschen erkennen: er klebt stolz Medaille neben Medaille, da können es auch schon mal 6 Stück auf einer Flasche werden! Die Weine werden geprägt von all den alten, interessanten Rebsorten, die die portugiesische Weinkultur geprägt haben: Touriga Francesa, Touriga Franco, Tinta Barroca, Tinta Roriz oder Tinta Cao. Casal dos Jordoes besitzt Weinberge in den besten Lagen, vom strengen Casa do Duoro in der höchsten Kategorie A eingestuft. In steilen, nur mit viel Handarbeit biologisch zu bewirtschaftenden Lagen stehen die Weinstöcke auf Schiefergestein. Die Abhänge sind so atemberaubend steil, dass oft nur 2 oder 3 Rebzeilen auf einer schmalen Terrasse Platz finden. Traditionelle Erzeuger des Duoro schwören auch heute noch auf das althergebrachte Einmaischen der Trauben in den "lagares", diesen kreisrunden Becken, ursprünglich aus Stein, heute zumeist hygienischer neu gebaut aus Beton oder Edelstahl. An einer Stange gehen die Erntearbeiter im Kreis und zerstampfen die Trauben mit den Füßen, unterhalten von flotter Musik. Auch moderne Önologen sind überzeugt, dass diese ungewöhnliche und für so manchen gewiss auch gewöhnungsbedürftige Methode besonders traubenschonend ist. Der anschließende Ausbau der Weine erfolgt in Holzfässern aus Kastanie und Eiche.
Arlindo da Costa wird heute von seinem Sohn unterstützt und produziert herrliche, reichhaltige Portweine und hervorragende Rotweine.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
2011 'Quinta Esteveira' Riserva Douro DOC
Bewertung schreiben
Bewertungen werden von uns freigeschaltet, um Spam-Missbrauch zu verhindern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen